Kernbeißer bei uns im Garten

Kernbeißer

Er zählt zu der größten Finkenart in Europa, der Kernbeißer. Betrachtet man seinen Kegelschnabel so läßt sich – vermutlich richtigerweise 😉 – erahnen, wie er zu seinem Namen kam.

Der Kernbeißer ist ein Standvogel. Er bleibt also ganzjährig in einem Gebiet im Gegensatz zu Zugvögeln.

Er mag sehr gerne Kirschen und Kirschkerne, aber auch Insekten und ihre Larven.

Anzutreffen ist er in lichten Laub- und Mischwäldern. Er ist kein Gartenvogel. Umso schöner, dass er uns in unserem Garten besucht. 🙂

Unter den in unserem Garten anzutreffenden Vögeln ist der Kernbeißer mit am wenigsten scheu.

Kernbeißer bei uns im Garten

Außerdem waren heute noch einige Hummeln trotz durchwachsenem Wetter bei uns unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.